DIE SCHÖPFUNG

Joseph Haydn

SängerInnen gesucht! 
SängerInnen, die Interesse haben, dabei mitzuwirken, sind eingeladen sich für dieses Projekt anzumelden. Vorproben finden in Graz, Friesach (Kärnten) und Raumberg statt. Die Termine werden noch bekannt gegeben.
Um sich anzumelden, klicken Sie bitte H I E R.

Oder schreiben Sie an info@chorwerk.at.

Probendisposition

… in Graz

Alte Technik, Hörsaal XII, Rebauerstraße 12

Dienstag, 19. Juni, 19.00-22.00 Uhr

Dienstag, 26. Juni, 19.00-22.00 Uhr

Dienstag, 3. Juli, 19.00-22.00 Uhr

… im Benediktinerstift St. Lambrecht

Freitag, 13. Juli, 10.00-18.00 Uhr

Samstag, 14. Juli, 10.00-18.00 Uhr

Endproben / Aufführungen

Freitag, 31. August

09.30 Uhr, Eintreffen in der Schule in Raumberg, 8952 Irdning
10.00 Uhr, Probenphase I für Chor
13.00 Uhr, Mittagessen
14.30 Uhr, Probenphase II für Chor
17.30 Uhr, Abendessen
18.30 Uhr, Generalprobe für Chor, Soli, Orchester
21.30 Uhr, Ende

Samstag, 1. September

10.30 Uhr, Eintreffen bei der Berger-Hube, Triebental
11.00 Uhr, Bühnen- und Akustikprobe
13.00 Uhr, Mittagessen für alle Ausführende
15:00 Uhr, Joseph Haydn: DIE SCHÖPFUNG

Die Teilnahme am 31. August (ganzer Tag) ist verpflichtend! Die Mahlzeiten am 31.8. und 1.9. werden von der Diözese Graz-Seckau gestellt, ebenso die Shuttle-Busse von Trieben insTriebental. Anreise und eventuelle Übernachtungen sind bitte selbst zu organisieren. Bei der Vermittlung von Quartieren ist der Veranstalter gerne behilflich.

Projektbeschreibung

Schöpfung in der Schöpfung Abschluss des Jubiläumsjahres 800 Jahre Diözese Graz – Seckau

Inmitten der eindrucksvollen Kulisse der Triebener Tauern steht der Kunstgenuss als auch gemütliches Beisammensein bei Speis und Trank im Fokus.

Ausführende:

Jelena Widmann, Sopran
Roman Pichler, Tenor
Josef Pepper, Bass
Florian Widmann, Bass

Chöre:

Grazer Kapellknaben
Chor der Herz-Jesu-Kirche Graz
Grazer Universitätschor
Chor des Kulturforum Friesach
Schöpfungs-Chor 800 Jahre Diözese Graz-Seckau
Orchester: Capella Calliope unter der Leitung: o.Univ.Prof. Anke Schittenhelm

Projektleitung und musikalische Leitung:

Matthias Unterkofler