Stimmbildung Chor und Kantoren zu Herz-Jesu

Michaela Gaczynska

Michaela Gaczynska

Stimmbildung

Als leidenschaftliche Musikerin und zweifache Mutter hoffe ich, dass meine mehrjährigen pädagogischen Erfahrungen und Beobachtungen bei neuen Chancen und Herausforderungen ihren Nutzen finden werden.

Svetlana Speil

Svetlana Speil

Stimmbildung

stammt aus Russland, wo sie ihre Musikausbildung begann.

Von 2006-2010 vertiefte sie sich in ihr Gesangstudium am Akademischen Musikalischen College des Moskauer Konservatorium P.I. Tschaikowski.

Felix Heuser

Felix Heuser

Stimmbildung

ist Tenor und stammt ursprünglich aus Süddeutschland. Seine künstlerisch-pädagogische Ausbildung in Gesang erhielt er an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg, damals jedoch noch als Bariton.

Infos

Sängerin, Stimmbildnerin, Selbstständige Künstlerin

Soloaftritte – Oper Graz, Staatsteater Banska Bystrica, Musikverein Steiermark
Chansonabende in ganz Österreich
Kirchenkonzerte in ganz Österreich
Musikalische Begleitung diverser Anlässe wie z.B. Hochzeiten, Taufen, Begräbnisse, Firmenfeiern
Stimmbildnerin bei den Grazer Kapellknaben seit 2017
Stimmbildnerin bei Cantichorum von 2018-2019
privater Gesangsunterricht

Ausbildung

Bachelor of Arts

Instrumental- und Gesangspädagogik, Kunstuniversität Graz

Master of Arts

Konzertgesang, Kunstuniversität Graz

zuvor

Staatliches Konservatorium, Bratislava

Sprachen

Deutsch
Englisch
Slowakisch
Polnisch
Tschechisch
Italienisch

Infos

Sie nahm an Gesangswettbewerben teil und gewann den 2.Preis beim internationalen Wettbewerb „Weiße Akazie“ und den 1.Preis im Fjodor-Schaljapin-Wettbewerb.

2010-2016 hat Svetlana Speil Gesang an der Kunst Universität Graz studiert.
Das Bachelorstudium absolvierte sie 2015 bei Frau Prof. Claudia Rüggeberg.
2016 absolvierte sie Masterstudium bei Frau Prof. Elena Pankratova.

Neben dem Gesangstudium machte Svetlana 2015 ihren Abschluss als Gesangspädagogin.
2014 spielte Svetlana Speil den Teufel in einem Musiktheater-Werk für kleines Ensemble „Die
Geschichte vom Soldaten“ von Igor Strawinsky und sang die 1. Dame in einer konzertanten
Aufführung „Die Zauberflöte“ von W.A. Mozart in Graz. Im Oktober 2016 konnte man sie in der Uraufführung der Oper-Instalation „Paradise“ von Martin Hiendl im Rahmen des Steirischen Herbst hören.

Svetlana besuchte Masterkurse bei Gabriele Lechner, Patricia Craig, Linda Watson, Brigitte
Fassbänder, Jan Philip Schuze, Eric Schneider.
Im Sommer 2015 erhielt sie ein Stipendium vom Land Steiermark für das American Institute of Musical Studies (AIMS).
2015-2018 war sie ein Mitglied des Extrachores in der Oper Graz.

Seit Oktober 2016 ist Svetlana Speil Stimmbildnerin bei den Grazer Kapellknaben.

Infos

In dieser Zeit sammelte er auch erste Erfahrungen als Lehrer, sowohl für Erwachsene, als auch als Stimmbildner des Hamburger Knabenchores. Wichtige pädagogische Einsichten gewann er darüber hinaus durch die Arbeit mit Margreet Honig.

Nach seinem Abschluss wechselte er das Stimmfach zu Tenor und ging nach Bremen um dort bei Krisztina Laki und Thomas Mohr sein Masterstudium zu absolvieren. Hier begann auch seine intensivere Beschäftigung mit Ensemblegesang und er war fester Teil mehrerer Vokalensembles. Sowohl in den Ensembles als auch solistisch beschäftigte er sich, neben dem klassischen Repertoire, in den letzten Jahren intensiv mit Alter Musik und arbeitete mit Spezialisten wie Emma Kirkby, Ulrike Hofbauer, Klaus Mertens und Manfred Cordes um nur einige zu nennen.

Nach den Jahren im Norden, zog es den jungen Tenor dann im Frühjahr letzten Jahres nach Graz. Hier erweiterte sich auch der Fokus seiner Arbeit noch ein weiteres Mal, und er absolviert an der KUG ein spezialisiertes Studium der zeitgenössischen Musik und Musikperformance.

Neben seinen Studien bildet Felix Heuser gemeinsam mit der Pianistin Michela de Nuccio ein Liedduo und arbeitet sowohl in Österreich als auch Deutschland als Solist in Konzerten und Opernproduktionen.

Stimmbildung 2021

Tätigkeit

Vorerfahrung

15 + 5 =